Demos anhören!

Hallo Kollege, schön, dass Du meine MIDI-Werkstatt gefunden hast...

...es wird immer Leute geben, die ihr Akkordeon hervorragend beherrschen und den anderen gerne vorführen. Nun gibt es aber auch viele, die nicht so gut sind, aber trotzdem gute Musik machen müssen. In der Band oder alleine. Und wer nicht so perfekt ist, musste bisher mit seinen Unzulänglichkeiten leben. Das könnte aber nun ein Ende haben. Im Gegensatz zu den Herstellern und den vielen Händlern helfe ich gerne genau den Kollegen, die wie ich alleine auftreten und dafür Geld verlangen. Ich programmiere mir MIDI-Files nach meinen Vorstellungen und schon begleiten mich mehrere Instrumente genau so, als würden echte Kollegen mit mir zusammen spielen. Und auch nicht so, wie es bei einem Patch ist, so dass bei jedem Tastendruck permanent ein Akkordeon, eine Klarinette und eine Trompete erklingt, sondern so, wie jeder Musiker seinem Part laut Arrangement des Titels zu spielen hat. Mal mehrstimmige Einwürfe von Trompeten oder zeitweise 1.+2. Stimme einer Klarinette usw..
Es bereitet immer großen Spaß, mich anfangs z.B. nur von Bariton und Gitarre begleiten zu lassen und dann schalte ich noch eine Klarinette oder Trompete hinzu und schon spiele ich in einer richtigen Band mit, und das wann und wo ich möchte! Was gibt es Schöneres? Bei Musikantentreffen etwa spiele ich mit Patches mit den anderen Kollegen zusammen, aber bei meinen Auftritten brauche ich mehr!! Mal kurz zu Loui Herinx... ein Virtuose wie er führt z.B. unter Einsatz seines Könnens die Möglichkeiten des MIDI-Systems sowie die des Sound-Modules vor und spricht damit wohl mehr die Leute an, die aus Hobby musizieren. Und selbst er könnte bei Tanz - und Unterhaltungsmusik kaum das erreichen, was ich mit meinen Begleit-Files schaffe. Um moderne Party-Titel oder schöne Tanzmusik abzuliefern, bedarf es eben entweder einer guten Live-Band oder guten Playbacks, also MIDI-Files, wie Du sie sicher auch dringend benötigst, aber nirgends findest! Weshalb nutzt Du nicht einfach meine Erfahrungen und musizierst künftig auch mit hervorragend klingenden sowie spielenden mp3´s oder MIDI-Files? Mit ihnen hebst Du Dich von der Masse der vielen Kollegen ab, es macht Dich bei Deinen Auftritten beliebter und die Nachfrage bzw. die Höhe Deiner Gage steigt!!

Selbst die angesehene Fachzeitschrift Tastenwelt fand die Tätigkeiten in meiner MIDI-Werkstatt so interessant, dass sie mir in der Ausgabe 5/2012 sogar einen aussagekräftigen Artikel spendierte. Auch dorthin noch einmal Grüsse sowie den allerbesten Dank!